Mehr oder weniger zufällig stieß ich auf ein unglaublich klingendes Angebot von Manitu GmbH aus St. Wendel. Die Firma kannte ich bereits und wusste, welche Prinzipien der junge Unternehmer vertritt. So habe ich auch da mal reingeschaut.

Unter http://www.manitu.de/dsl/vergleich/ findet man eine genau Beschreibung des DSL-Angebotes: egal welche Geschwindigkeit gewünscht wird bzw. bereitgestellt werden kann – immer 12 € pro Monat. Ein Telefonanschluss oder gar Telefonflat ins Festnetz kann man bei diesen Preisen nicht erwarten. Es ist nur das drin, was man von einem Pauschalangeboterwarten darf: Zugang zum ohne Zeit- oder Volumenbeschränkungen.

Etwas ungewohnt ist der Punkt „Zensur, “. Zu diesen Themen schweigen die meisten anbieter und machen bei jedem Vorstoß vom mit. Nicht so Manitu. Hier wird nichts zensiert und keine Daten auf Vorrat gespeichert (und das schon vor der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes).

Wenn man – wie ich – auf regionale Angebote und somit auf Arbeitsplätze vor Ort und wirtschaftliche Weiterentwicklung der „Heimat“ setzt, ist man froh, wenn man so gute Bedingungen zu so günstigen Preisen kriegt. Nicht zu überbieten ist ein kleines Detail: Die kündigungsfrist von einem Tag und eine feste IP. Man bekommt zwar keinen Router geschenkt aber dieser ist immer nur für Neukunden vorgesehen. Das Kleingedruckte verbirgt für „Altkunden“ eine Falle, die man leicht vergisst: spätestens nach 2 Jahren steigen bei vielen anfangs sehr günstigen Anbietern die Preise um 10€. Da wird die Hardware auf einmal ganz schön teuer!

Vergleichen Sie selber. Rechnen Sie nach. Wenn Sie noch günstigere Konditionen anzubieten haben, steht Ihnen das Kommentarfeld offen. (Würde ich gerner erfahren, wer das unterbieten kann.)